Kostenloser Versand
Versand von Lagerware innerhalb von 24h*
Direkt vom Hersteller
Persönliche Beratung +49 7250 750
Filter schließen
Filtern nach:
Facebook

Welcher Schlaftyp sind Sie? 3. Bauchschläfer

Bauchschläfer sind selten – sie bilden die kleinste Gruppe der Schlaftypen. Sie schlafen am liebsten ganz flach und haben die Arme entweder weit ausgestreckt oder unter dem Kopf versteckt. Bauchschläfer bewegen sich nachts viel und wechseln sehr häufig ihre Lage.

Das richtige Kissen für Bauchschläfer

Für Bauchschläfer soll das Kissen nicht zu hoch sein, da ansonsten die Halswirbelsäule überstreckt wird. Damit trotzdem noch eine angenehme Lagerung des Kopfes möglich ist, sind für Bauchschläfer Daunen-, Naturhaar- oder Faserkissen mit herausnehmbarem Füllmaterial empfehlenswert, wie zum Beispiel das individuell befüllbare Kissen CONCERTO von billerbeck. So können sie die Menge der Füllung so reduzieren, dass ein flaches, immer noch komfortables Kissen entsteht.

Kopfkissen für Bauchschläfer

Wenn Sie gern auf dem Bauch schlafen, ist ein individuell befüllbares oder weiches Kopfkissen besonders empfehlenswert, wie das weiche Daunenkissen AMBIENTE oder das Faserkissen CONCERTO mit herausnehmbarer Füllung.

Nackenkissen für Bauchschläfer:

Mehrlagige Nackenstützkissen sind für Bauchschläfre besonders geeignet, da sie sich durch herausnehmbare Einlagen individuell in der Höhe anpassen lassen.

  • Das hygienisch frische Nackenkissen CONCERTO (4-lagig) 
  • Das Nackenkissen mit Gel-Inlay WELLNECK (3-lagig)
  • Das Bio-Nackenkissen ist weich und anschmiegsam COSINECK NATURE (3-lagig)
  • Das temperaturregulierende Nackenkissen CLIMATRAUM (3-lagig)
  • Das universell anpassbare Nackenkissen NOVUM (3-lagig)

Welche Matratze ist am besten für Bauchschläfer geeignet?

Auf weichen Matratzen können Bauchschläfer nur sehr schlecht schlafen. Eine zu weiche Matratze lässt die Wirbelsäule durchhängen und führt ebenfalls zu einer geknickten Haltung. Eine zu harte Matratze lässt den Körper nicht richtig einsinken, dies führt zu einem Knick in der Wirbelsäule. Matratzen mit variablem Härtegrad und einer nicht zu festen, punktelastischen Oberfläche sind daher für Bauchschläfer empfehlenswert. Der Körper wird in der Lendenwirbelzone perfekt gestützt, das Becken hängt nicht durch und die Wirbelsäule ist entspannt.

Hier können Sie die perfekte Matratze für Bauchschläfer online kaufen

Der richtige Lattenrost für Bauchschläfer

Bei Bauchschläfern ist es sehr wichtig, dass der verwendete Lattenrost eine Mittelzonenverstärkung besitzt. So kann mit Hilfe der jeweils beidseitig angebrachten Schieberegler jede einzelne Leiste entsprechend verhärtet oder weicher eingestellt werden. Bauchschläfer sollten hier alle Schieberegler auf maximale Festigkeit stellen. Dies verhindert, dass das Becken zu tief einsinkt und so eine starke Hohlkreuz-Lage entsteht, die zu Rückenschmerzen führen kann.

Hier können Sie den idealen Lattenrost für Bauchschläfer online kaufen

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.