Kostenloser Versand
Versand innerhalb von 24h*
Direkt vom Hersteller
Kostenlose Hotline 0049 7250 750
Filter schließen
Filtern nach:
Facebook

Gesund durch erholsamen Schlaf und Hühnersuppe

Nach einem anstrengenden Tag mit schmerzenden Gliedern ins Bett gehen und am nächsten Morgen fit und regeneriert aufwachen – das ist die Idealvorstellung eines gesunden Schlafs. Und tatsächlich bietet uns ein ruhiger, entspannter Schlaf außergewöhnliche Erholungsmöglichkeiten für Körper und Geist – ganz im Sinne unseres Mottos: Ein guter Tag beginnt NACHTS.

Zu wenig Schlaf macht krank

Wie wichtig ausreichender Schlaf für die Gesundheit der Menschen ist, wurde schon oft wissenschaftlich bewiesen. Studien, Testreihen und Schlaflabore haben immer wieder gezeigt: Wer dauerhaft nicht genug schläft, wird tatsächlich schneller krank. Denn die Widerstandskraft gegen Infekte wird durch ausreichenden Schlaf gestärkt.

Auch eine kräftige selbst gemachte Hühnersuppe hilft uns hier als Medizin für Leib und Seele. Sie wirkt bei Erkältungen, Unwohlsein und einem Kater wahre Wunder - sie stellt uns wieder her. Wissenschaftlich ist bewiesen, dass die Zutaten einer frischen Hühnersuppe gegen Infekte der oberen Atemwege wirken. Sie hemmen die Aktivität der weißen Blutkörperchen, die an Erkältungsprozessen beteiligt sind. Unsere Köchin hat uns mit der weltbesten billerbeck-Hühnersuppe verwöhnt.

 

Rezept alla chef de cuisine weltbeste "billerbeck-Hühnersuppe" für 4 Personen

Zutaten:

1 Suppenhuhn alternativ 3 Hähnchenschenkel oder 2 kleine Hühner

1 Schale Suppengemüse (Lauch, Sellerie, Karotten, Petersilie)

3 Liter Wasser

1 Zwiebel

1 große Tomate

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Suppenhuhn in einem großen Topf mit 3 Liter kaltem Wasser und 1 Teelöffel Salz aufsetzen und zum Kochen bringen. Währenddessen einfach das Suppengemüse vorbereiten. Knollensellerie, Zwiebel und Karotten schälen. Lauch, Tomate, Knollensellerie, Karotten und Zwiebel abwaschen und klein geschnitten dazugeben. Alles kurz aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 1,5 Stunden köcheln lassen.
Für die Hühnersuppe das Huhn herausnehmen, vom Knochen lösen, Fett abziehen, klein schneiden und als Einlage wieder in den Topf zufügen.
Die Suppe mit Petersilie bestreut servieren.

Für eine Hühnerbrühe einfach alles durch einen Sieb geben und mit Salz abschmecken.

Tipp: Die Hühnerbrühe ist ohne Einlage zum Einfrieren geeignet.

Bon Appétit!

 

Schlafmangel begünstigt zudem Übergewicht. Wer in der Nacht zu wenig geschlafen hat, verspürt am Tag mehr Hunger. Man isst mehr und öfter. Und wer übermüdet ist, ist antriebslos und träge. So wird zusätzlich zur erhöhten Energieaufnahme weniger Energie verbrannt – ein Teufelskreis.

Wohlbefinden: Schlank im Schlaf

Dagegen unterstützt ausreichender, geruhsamer Schlaf nicht nur die Gesundheit. Genug Ruhe und Entlastung für unseren Körper helfen auch dabei, schlank zu bleiben. Dafür ist der Regenerationsstoffwechsel im Schlaf verantwortlich. Er repariert die Zellen, die tagsüber in Mitleidenschaft gezogen wurden. Stoffwechselprodukte werden abtransportiert und entsorgt. Die Energiequelle für diesen Prozess nimmt der Körper hauptsächlich aus Fettzellen. Genügend Schlaf hilft also dabei, dass der Stoffwechsel nachts in Ruhe „arbeiten“ kann – und zwar bei der Fettverbrennung, dem Lymphabfluss und der Straffung des Bindegewebes.

Schlank im Schlaf? Ein bisschen ist also was dran an diesem Mythos. Aber Schlafen allein sorgt leider nicht für eine Traumfigur. Es unterstützt lediglich den Körper beim Abnehmen und hilft, schlank zu bleiben.