Kostenloser Versand
Versand von Lagerware innerhalb von 24h*
Direkt vom Hersteller
Persönliche Beratung +49 7250 750

So finden Sie das passende Kissen

Erholsam schlafen mit dem optimal passenden Kissen

Das passende Kissen unterstützt perfekt Ihren Kopf- und Nackenbereich

Um das optimal passende Kopfkissen zu finden, sollte man seine persönlichen Bedürfnisse und bevorzugte Schlafliegeposition kennen. Die Auswahl erstreckt sich von kuscheligen Kopfkissen über festere Modelle bis hin zu Nackenstützkissen. Am wichtigsten ist die ergonomische Unterstützung des Kopf- und Nackenbereichs. Das Kissen hat die vornehmliche Aufgabe, den Zwischenraum zwischen Matratze und Nacken so auszufüllen, dass die Halswirbelsäule in natürlicher Lage bleibt und der Kopf im Liegen nicht geneigt ist. Je nach Schlaflage variiert sowohl die Form des auszugleichenden Hohlraumes zwischen Matratze und Kopfbereich als auch die Höhe der benötigten Stütze. Ein Kopfkissen wählt man daher so aus, dass es in der Schlafposition perfekt abstützt, in der man die meiste Zeit liegt.

Die in Deutschland beliebtesten Kissengrößen sind die Maße 80 x 80 cm und 40 x 80 cm. Um aus-schließlich Kopf und Nacken abzustützen, eignet sich eher das kleinere Maß. Bei der größeren Variante falten viele Schlafende das Kissen, um es nachts bequemer zu haben. Kopf und Nacken liegen dann höher und die Schulter lagert mit auf dem Kissen.

Verschiedene Kissenfüllungen für Ihr individuelles Schlafbedürfnis:

Ein festeres Kissen mit größerer Stützwirkung oder ein weiches und kuscheliges – diese Entscheidung hängt auch von der Füllung ab. Hinzu kommt die Reaktion des Körpers, wie Wärmeempfindlichkeit, Feuchtigkeitsausgleich für stärker transpirierende Menschen oder sensible Haut. Wie bei den Decken findet man auch bei Kissen in erster Linie Füllungen aus Daune, Fasern, Naturhaaren. Hinzu kommen spezielle Schaummaterialien bei Nackenstützkissen.

Kissenfüllung - Daunen und Federn:

Bei Kissen mit Daunen- und Federfüllungen ist der Federanteil meist höher als bei Decken. Die kräftigeren Federn sorgen für mehr Stützkraft für den Kopf. Die Daunen bieten Komfort und Weichheit. Allerdings sinkt ein Kissen mit hohem Daunenanteil stärker ein, was die Wärmehaltung erhöht. Eine gute Mischung mit Federn, die robuster sind und schneller zu ihrer ursprünglichen Form zurückfinden, ist also wichtig. Das bietet z. B. ein 3-Kammer-Kopfkissen. Es besitzt stützende, innere Lagen aus Federn und äußere Lagen mit Daunen, die für eine angenehm weiche Oberfläche sorgen.

Kissenfüllung - Natur:

Naturhaare sind feste und gleichzeitig elastische Materialien mit gutem Feuchtigkeitstransport. Durch ihre gute Temperaturregulation und Saugfähigkeit eignen sie sich für Menschen, die im Schlaf mehr schwitzen. So können Füllungen aus Schurwollbällchen bis zu 30 Prozent ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich klamm anzufühlen. Da sich in Schafschurwolle viel Luft speichert, bildet sie eine natürliche Isolationsschicht.

Kissenfüllung - Faser:

Faserfüllungen passen sich gut der Körperform an, sind strapazierfähig, formstabil und gut waschbar. Kissen mit Faserbällchen besitzen eine hohe Stützwirkung und können auf die individuell gewünschte Liegehöhe gefüllt werden. Das gilt auch für Schaumstoffe und Latex.

Das richtige Kissen für Ihre Liegeposition

Die meisten Menschen wechseln nachts ihre Schlafposition zwischen Seiten-, Rücken- oder Bauchlage. Deshalb ist es wichtig, dass sich ein Kissen den Bewegungen anpasst. Auch die Kissenbreite trägt zum ruhigeren Schlaf bei, damit man beim Umdrehen das Kissen nicht „hinter sich herzieht“. Wer überwiegend eine Schlafposition bevorzugt, richtet die Auswahl des Kissens idealerweise daran aus.

Kissen für Seitenschläfer

In der Seitenlage ist der Abstand zwischen Matratze und Kopfbereich am größten. Das Kissen sollte daher vor allem ein Überstrecken der Halswirbelsäule vermeiden. Hier eignet sich ein härteres Kissen. Damit die Schulter in die Matratze einsinken kann, darf das Kopfkissen nicht bis unter die Schulter reichen. Es stützt idealerweise nur den Kopf und Nacken ab.

Kissen für Rückenschläfer

Für Rückenschläfer empfiehlt sich ein flaches und weiches Kissen, das den Nackenbereich gut abstützt und die Wirbelsäule in der natürlichen S-Form hält. Die Nackenhöhlung, also der Bereich zwischen Hinterkopf und Schulter, sollte vollständig ausgefüllt sein. Hier eignet sich das Maß 40 x 80 cm.

Kissen für Bauchschläfer

Die Bauchlage ist aufgrund der verdrehten Position der Wirbelsäule am problematischsten. Bauchschläfer sollten darauf achten, dass durch das Kissen Wirbelsäule, Schulter und Nacken so weit wie möglich entlastet werden. Am besten ist ein flaches Kissen, das die Halswirbelsäule nicht überstreckt, aber trotzdem noch einen angenehmen Liegekomfort bietet.

Wussten Sie,
dass sich der Körper erst an ein neues Kissen gewöhnen muss. Oft verspürt man daher in den ersten Tagen leichte Muskelverspannungen im Nackenbereich, die aber nach kurzer Zeit durch in ein verbessertes Liegegefühl abgelöst werden sollten.

FAKTEN:
Kopfkissen unterliegen einem erhöhten Verschleiß und sollten aus hygienischen Gründen spätestens nach 5 Jahren ausgetauscht werden. Lässt die Bauschkraft nach, sind Kuhlen im Kern erkennbar oder wird der Schaumstoff spröde, ist es an der Zeit, ein neues Kissen anzuschaffen.

FAZIT:
Die unterschiedlichen Füllungen, Größen und Formen bieten beim Kissenkauf viele Möglichkeiten.

Die Stoffhülle des Kissens ist ebenfalls ein Faktor: Sie sollte verhindern, dass das Füllmaterial nach außen dringt und dass Staub und Hautschuppen ins Innere gelangen. Die Wahl des Kopfkissens steht in direktem Zusammenhang mit der Matratze. Bei weicheren Matratzen sinkt der Körper mehr ein, was den Verlauf der Wirbelsäule unterstützt. Deswegen wird hier ein flaches Kissen benötigt. Je tiefer man mit der Schulter einsinkt, desto mehr verringert sich der Abstand zwischen Ohr und Matratze. Je breiter die Schultern sind, desto mehr Einsinktiefe ist erforderlich – das Kissen sollte höher sein.

Ihr perfektes Kissen können Sie in unserem billerbeck Online-Shop online kaufen: https://billerbeck.shop/kissen

Kommentare sind für diesen Blog deaktiviert