Kostenloser Versand
Versand von Lagerware innerhalb von 24h*
Direkt vom Hersteller
Persönliche Beratung +49 7250 750
Filter schließen
Filtern nach:
Facebook

Welcher Schlaftyp sind Sie? 2. Rückenschläfer

Rückenschläfer

Nur etwa 18 Prozent aller Menschen sind Rückenschläfer. Sie wachen im normalerweise genauso auf wie sie eingeschlafen sind, da sie nur selten ihre Lage verändern. Das bedeutet, dass Sie die gesündeste Liegeposition fast die ganze Nacht einnehmen, was sich positiv auf Ihre Wirbelsäule auswirkt. Allerdings neigen Rückenschläfer in ihrer Schlafposition vermehrt zum Schnarchen.

Das richtige Kissen für Rückenschläfer

Wenn Sie auf dem Rücken liegen, sollte Ihr Kissen nicht zu hart oder zu dick sein, sonst leidet ihre Halswirbelsäule. Haben Sie in dieser Lage Beschwerden im unteren Rücken, legen Sie sich am besten ein zweites Kissen unter Ihre Knie.

Als Rückenschläferkissen empfiehlt sich insbesondere ein Kissen, das den Kopf in der Rückenlage in einer orthopädisch korrekten Position stützt. Das Kissen kann auch weich sein. Denn Rückenschläfer sollten ihren Kopf nicht ganz so hoch betten wie Seitenschläfer.

Dafür sind am bestens die billerbeck Nackenstützkissen geeignet. Der Kern besteht größtenteils aus mehrlagigen Elementen, was die Nackenstützkissen individuell höhenverstellbar macht. Das bedeutet es ist sogar möglich die Einlagen zu entfernen. Dadurch kann die Höhe des Kissens genau auf Ihre Wohlfühlhöhe angepasst werden.

Hier können Sie die billerbeck Nackenstützkissen online kaufen

Die richtige Matratze für Rückenschläfer

Eine zu harte Matratze lässt den Körper nicht richtig einsinken, dies führt zu einem Knick in der Wirbelsäule. Eine zu weiche Matratze lässt die Wirbelsäule durchhängen und führt so ebenfalls zu einer geknickten Haltung. Empfehlenswert für Rückenschläfer sind Matratzen mit variablem Härtegrad und einer nicht zu festen, punktelastischen Oberfläche. Der Körper wird in der Lendenwirbelzone perfekt gestützt, das Becken hängt nicht durch und die Wirbelsäule ist entspannt, was sie optimal entlastet.

Hier können Sie die billerbeck Matratzen für Rückenschläfer online kaufen

Der richtige Lattenrost für Rückenschläfer

Bei Rückenschläfern ist es sehr wichtig, dass der verwendete Lattenrost eine Gesäßunterstützung bieten kann. Dazu sollte der Lattenrost aus überwölbten Federleisten bestehen und eine Mittelzonenverstärkung besitzen. Dies verhindert, dass der Rücken durchhängt und beugt so Rückenschmerzen vor.

Hier können Sie die billerbeck Lattenroste mit Mittelzonenverstärkung online kaufen – ideal für Rückenschläfer

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.