Choice of language
Europa
Schweiz
Free shipping
Versand von Lagerware innerhalb von 24h*
Directly from the manufacturer
Personal advice +49 7250 750

Einschlafhilfen und Hausmittel zum besseren Durchschlafen – das hilft wirklich!

Unser Alltag und unser Berufsleben sind so vollgepackt und herausfordernd, dass die meisten von uns am Abend völlig erschöpft und müde sind. Doch immer mehr Menschen haben Schwierigkeiten mit dem Einschlafen und auch das Durchschlafen ist für viele problematisch. Wir kennen es wohl alle, kaum liegt man im Bett, fängt das Kopfkarussell damit an, sich zu drehen. Konflikte werden aufgearbeitet oder kommende Aufgaben im Kopf geordnet und überdacht. Doch auch freudige Ereignisse können ein Grund dafür sein, dass das Einschlafen schwerfällt.

Als Schlafexperten möchten wir Ihnen in diesem Beitrag einige hilfreiche Einschlafhilfen und Hausmittel zum Durchschlafen mit auf den Weg geben, die Ihnen dabei helfen können, endlich wieder besser einzuschlafen und durchzuschlafen. Mit unseren Ratschlägen und Tipps können Sie das Ein- und Durchschlafen auf einfache Art und Weise verbessern, was insgesamt zu einem deutlich erholsameren Schlaferlebnis führen kann.

Schlafhormon Melatonin – Ist diese Einschlafhilfe wirklich so erfolgreich?

Warum nicht gleich zum Schlafhormon Melatonin greifen? Denn dieses ist in Form von Sprays und Tabletten mittlerweile rezeptfrei erhältlich. Allerdings konnte die Wirksamkeit der Präparate bislang in Studien nicht nachgewiesen werden, da für ein erfolgreiches und schnelles Einschlafen und einen guten Schlaf mehrere Faktoren verantwortlich sind und nicht nur das Schlafhormon Melatonin als Einschlafhilfe. Tatsächlich raten Fachleute von einer vorschnellen Eigenmedikation ab. Insbesondere für Kinder, Schwanger und Stillende sowie an Depressionen erkrankte Menschen sind Melatonin-Präparate tabu.

Dank Schlafmaske im Dunkeln Durchschlafen

Während manche Menschen keine Schwierigkeiten damit haben, bei Helligkeit und indirekter Beleuchtung zu schlafen, raubt anderen jedes noch so kleine Lichtlein den Schlaf. Eine zusätzliche Verdunklung, ein dickerer und lichtundurchlässiger Vorhang oder auch eine Schlafmaske können manchen Betroffenen von Ein- und Durchschlafproblemen schnell und einfach helfen.

Ohrenstöpsel eine wirkungsvolle Einschlafhilfe bei Lärm

Wenn Geräusche beim Einschlafen, in der Nacht oder am frühen Morgen zum Problem werden, empfehlen wir den Griff zu Ohrenstöpseln, um Lärm so gut es geht abzuschirmen und das Einschlafen sowie Durchschlafen zu erleichtern. Diese gibt es mittlerweile in verschiedenen Größen und aus unterschiedlichen Materialien, wodurch für jeden das passende Paar Ohrenstöpsel im Handel erhältlich sein und einer ruhigen Nacht nichts mehr im Wege stehen sollte.

Mit einem Buch ins Land der Träume reisen

Sich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen, ist als Einschlafhilfe von besonderer Bedeutung. Ein auf die persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben ausgerichtetes Einschlafritual kann hierbei durchaus dienlich sein. So können Sie sich vor dem Zubettgehen Zeit für ein schönes Buch oder ein von einer angenehmen Stimme vorgetragenes Hörbuch nehmen, um das Einschlafen zu erleichtern.

Sanfte Entspannungsmusik als Einschlafhilfe nutzen

Sanfte Entspannungsmusik zu hören und sich auf die schönen und erfüllenden Momente des zurückliegenden Tages zu besinnen, kann als Einschlafhilfe unterstützen, Körper und Geist bewusst herunterzufahren, zu entspannen und sich auf den Schlaf vorzubereiten.

Ayurvedisches Getränk: Moonmilk aus der Schlafbeere, fördert das Einschlafen

Kein alltägliches und altbekanntes Hausmittel ist die sogenannte Moonmilk, zu Deutsch „Mondmilch“, eine Mischung aus Hafer-, Nuss- oder Sojamilch, verschiedenen Gewürzen, Honig und der ayurvedischen Schlafbeere (in Pulverform). Die Schlafbeere, auch Ashwagandha genannt, gehört zu den Nachtschattengewächsen. Da die Beeren der Pflanze selbst sehr giftig sind, werden in der indischen Heilkunst des Ayurvedas, ausschließlich die Wurzeln und das Blattwerk der Schlafbeere eingesetzt. Die beruhigenden Inhaltsstoffe der Moonmilk sollen das Einschlafen fördern, weshalb es sich empfiehlt, das ayurvedische Heißgetränk vor dem Zubettgehen zu genießen.

Lieber leicht als üppig: Hühnersuppe am Abend für erholsamen Schlaf

Auch wenn es noch so lecker ist, spätes Snacken am Abend, ein allzu üppiges Abendessen sowie schwer verdauliche Speisen sind ein echter Schlafkiller. Leichte Kost wie etwa eine wärmende Hühnersuppe oder eine feine Gemüsesuppe sind dagegen bestens für ein schnelles Einschlafen und einen erholsamen Schlaf geeignet. Hier können Sie gerne beherzt zugreifen.

Besser einschlafen mit Kräutertee oder heißer Milch mit Honig: beruhigend und lecker

Viele Menschen trinken den ganzen Tag über zu wenig Wasser und holen dies dann am Abend nach. Die Folge ist häufiger Harndrang in der Nacht, der den Schlaf stört und Betroffene mitunter mehrmals aus dem Bett treibt. Daher empfiehlt es sich, schon am Tage regelmäßig und bewusst Flüssigkeit zu sich zu nehmen – am besten in Form von stillem Wasser, Kräuter- oder Früchtetee.

Gerade vor dem Zubettgehen eignen sich schlaffördernde Getränke als Einschlafhilfe, wie beispielsweise Lavendeltee, bestimmte Kräutertees oder Heiße Milch mit Honig, die dem Körper dabei helfen sollen, zur Ruhe zu kommen.

Unser Tipp: Bei Schlafstörungen wie Einschlaf- und Durchschlafproblemen, die länger als etwa 3 Monate andauern, sollte in jedem Falle ein Arzt zurate gezogen werden. Bei leichteren, kurzfristigen oder unregelmäßigen Beeinträchtigungen des Schlafverhaltens können die o. g. Hilfsmittel und Hausmittel bereits erkennbare Fortschritte erzielen.

Unser Alltag und unser Berufsleben sind so vollgepackt und herausfordernd, dass die meisten von uns am Abend völlig erschöpft und müde sind. Doch immer mehr Menschen haben Schwierigkeiten mit dem Einschlafen und auch das Durchschlafen ist für viele problematisch. Wir kennen es wohl alle, kaum liegt man im Bett, fängt das Kopfkarussell damit an, sich zu drehen. Konflikte werden aufgearbeitet oder kommende Aufgaben im Kopf geordnet und überdacht. Doch auch freudige Ereignisse können ein Grund dafür sein, dass das Einschlafen schwerfällt.

Als Schlafexperten möchten wir Ihnen in diesem Beitrag einige hilfreiche Einschlafhilfen und Hausmittel zum Durchschlafen mit auf den Weg geben, die Ihnen dabei helfen können, endlich wieder besser einzuschlafen und durchzuschlafen. Mit unseren Ratschlägen und Tipps können Sie das Ein- und Durchschlafen auf einfache Art und Weise verbessern, was insgesamt zu einem deutlich erholsameren Schlaferlebnis führen kann.

Schlafhormon Melatonin – Ist diese Einschlafhilfe wirklich so erfolgreich?

Warum nicht gleich zum Schlafhormon Melatonin greifen? Denn dieses ist in Form von Sprays und Tabletten mittlerweile rezeptfrei erhältlich. Allerdings konnte die Wirksamkeit der Präparate bislang in Studien nicht nachgewiesen werden, da für ein erfolgreiches und schnelles Einschlafen und einen guten Schlaf mehrere Faktoren verantwortlich sind und nicht nur das Schlafhormon Melatonin als Einschlafhilfe. Tatsächlich raten Fachleute von einer vorschnellen Eigenmedikation ab. Insbesondere für Kinder, Schwanger und Stillende sowie an Depressionen erkrankte Menschen sind Melatonin-Präparate tabu.

Dank Schlafmaske im Dunkeln Durchschlafen

Während manche Menschen keine Schwierigkeiten damit haben, bei Helligkeit und indirekter Beleuchtung zu schlafen, raubt anderen jedes noch so kleine Lichtlein den Schlaf. Eine zusätzliche Verdunklung, ein dickerer und lichtundurchlässiger Vorhang oder auch eine Schlafmaske können manchen Betroffenen von Ein- und Durchschlafproblemen schnell und einfach helfen.

Ohrenstöpsel eine wirkungsvolle Einschlafhilfe bei Lärm

Wenn Geräusche beim Einschlafen, in der Nacht oder am frühen Morgen zum Problem werden, empfehlen wir den Griff zu Ohrenstöpseln, um Lärm so gut es geht abzuschirmen und das Einschlafen sowie Durchschlafen zu erleichtern. Diese gibt es mittlerweile in verschiedenen Größen und aus unterschiedlichen Materialien, wodurch für jeden das passende Paar Ohrenstöpsel im Handel erhältlich sein und einer ruhigen Nacht nichts mehr im Wege stehen sollte.

Mit einem Buch ins Land der Träume reisen

Sich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen, ist als Einschlafhilfe von besonderer Bedeutung. Ein auf die persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben ausgerichtetes Einschlafritual kann hierbei durchaus dienlich sein. So können Sie sich vor dem Zubettgehen Zeit für ein schönes Buch oder ein von einer angenehmen Stimme vorgetragenes Hörbuch nehmen, um das Einschlafen zu erleichtern.

Sanfte Entspannungsmusik als Einschlafhilfe nutzen

Sanfte Entspannungsmusik zu hören und sich auf die schönen und erfüllenden Momente des zurückliegenden Tages zu besinnen, kann als Einschlafhilfe unterstützen, Körper und Geist bewusst herunterzufahren, zu entspannen und sich auf den Schlaf vorzubereiten.

Ayurvedisches Getränk: Moonmilk aus der Schlafbeere, fördert das Einschlafen

Kein alltägliches und altbekanntes Hausmittel ist die sogenannte Moonmilk, zu Deutsch „Mondmilch“, eine Mischung aus Hafer-, Nuss- oder Sojamilch, verschiedenen Gewürzen, Honig und der ayurvedischen Schlafbeere (in Pulverform). Die Schlafbeere, auch Ashwagandha genannt, gehört zu den Nachtschattengewächsen. Da die Beeren der Pflanze selbst sehr giftig sind, werden in der indischen Heilkunst des Ayurvedas, ausschließlich die Wurzeln und das Blattwerk der Schlafbeere eingesetzt. Die beruhigenden Inhaltsstoffe der Moonmilk sollen das Einschlafen fördern, weshalb es sich empfiehlt, das ayurvedische Heißgetränk vor dem Zubettgehen zu genießen.

Lieber leicht als üppig: Hühnersuppe am Abend für erholsamen Schlaf

Auch wenn es noch so lecker ist, spätes Snacken am Abend, ein allzu üppiges Abendessen sowie schwer verdauliche Speisen sind ein echter Schlafkiller. Leichte Kost wie etwa eine wärmende Hühnersuppe oder eine feine Gemüsesuppe sind dagegen bestens für ein schnelles Einschlafen und einen erholsamen Schlaf geeignet. Hier können Sie gerne beherzt zugreifen.

Besser einschlafen mit Kräutertee oder heißer Milch mit Honig: beruhigend und lecker

Viele Menschen trinken den ganzen Tag über zu wenig Wasser und holen dies dann am Abend nach. Die Folge ist häufiger Harndrang in der Nacht, der den Schlaf stört und Betroffene mitunter mehrmals aus dem Bett treibt. Daher empfiehlt es sich, schon am Tage regelmäßig und bewusst Flüssigkeit zu sich zu nehmen – am besten in Form von stillem Wasser, Kräuter- oder Früchtetee.

Gerade vor dem Zubettgehen eignen sich schlaffördernde Getränke als Einschlafhilfe, wie beispielsweise Lavendeltee, bestimmte Kräutertees oder Heiße Milch mit Honig, die dem Körper dabei helfen sollen, zur Ruhe zu kommen.

Unser Tipp: Bei Schlafstörungen wie Einschlaf- und Durchschlafproblemen, die länger als etwa 3 Monate andauern, sollte in jedem Falle ein Arzt zurate gezogen werden. Bei leichteren, kurzfristigen oder unregelmäßigen Beeinträchtigungen des Schlafverhaltens können die o. g. Hilfsmittel und Hausmittel bereits erkennbare Fortschritte erzielen.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

The fields marked with * are required.

Chatten Sie mit uns
John Doe
Unsere Chatzeiten: Mo bis Do 8:30 Uhr - 16:00 Uhr Fr 8:30 Uhr - 14:00 Uhr
John Doe
Hello
Welcome at our shop! Outside our opening hours it might take a little bit longer until we answer yourinquiry.
whatspp icon whatspp icon