Lieferland- & Sprachauswahl
Europa
Schweiz
Kostenloser Versand
Versand von Lagerware innerhalb von 24h*
Direkt vom Hersteller
Persönliche Beratung +49 7250 750

Liebe Haut, schlaf dich schön!

Liebe Haut, schlaf Dich schön!

Ein erholsamer und ausreichender Schlaf ist für unseren Körper von besonderer Bedeutung. Denn während des Schlafens verarbeiten wir nicht nur die Erlebnisse des Tages, unser Körper schaltet während der Nachtruhe zur Regeneration und Revitalisierung in eine Art Reparaturmodus – und zwar bis auf die Zellebene hinunter. Dies macht sich insbesondere in unseren Hautzellen bemerkbar. Nicht umsonst bezeichnet man die Nachtruhe gemeinhin auch als Schönheitsschlaf.

Nachts ist die Haut im Hochbetrieb

Jeder kennt die äußeren Anzeichen von zu wenig Schlaf: Der Teint ist fahl, blass und wirkt müde, die Ringe unter den Augen sind deutlich wahrnehmbar, manchmal treten hier auch unschöne Schwellungen auf. Der morgendliche Blick in den Spiegel kann in solchen Momenten eine kleine Herausforderung sein. Dabei liegt eine ganz natürliche Lösung ganz nah: ausreichender und guter Schlaf.

Das Schlafhormon Melatonin sorgt während des Schlafens für eine gesteigerte Produktion von Wachstumshormonen. Die Zellen teilen sich deutlich schneller und häufiger als am Tage und die Kollagen- und Elastinsynthese wird angekurbelt. Die Haut revitalisiert und regeneriert, was am Morgen für einen frischen und ausgeruhten Teint sorgt.

Schönheitsschlaf – ist nächtliche Pflege wirklich nötig?

Zahlreiche Hersteller von Hautpflegeprodukten schwören auf eine Kombination von ausreichend Schlaf und speziellen Nachtpflegeprodukten wie Cremes, Seren oder Tropfen. Welche Pflege die richtige ist, hängt jedoch von den individuellen Bedürfnissen der Haut ab. Während normale Haut im Schlaf in der Regel wenig bis keine Unterstützung benötigt, um am nächsten Morgen frisch und ausgeruht auszusehen, kann bei trockener Haut – insbesondere im Winter – durchaus zu einer reichhaltigeren Pflege gegriffen werden. Auch bei reiferer Haut kann unter Umständen eine intensivere Nachtpflege vonnöten sein, da die hauteigene Regenerationsfähigkeit mit dem Alter nachlässt. Die Folge sind Fältchen, eine verminderte Elastizität und zunehmende Trockenheit der Haut.

Schön im Schlaf – Achtung Fett!

Prinzipiell gilt jedoch bei der Nachtpflege: Oftmals ist weniger mehr. Gerade besonders reichhaltige und damit fetthaltige Nachtpflegeprodukte können auch zu einer Überpflegung der Haut führen, was sich in Ausschlägen, kleinen Pickeln und Hautirritationen bemerkbar machen kann. Aufgrund ihrer hervorragenden Selbstheilungskräfte während des Schlafens, sollten wir unserer Haut daher unbedingt die Gelegenheit geben, die hauteigene Balance und Schutzbarriere wiederherzustellen. Und dazu ist häufig keine bis wenig Pflege nötig.

Faltenfrei im Schlaf – ist das möglich?

Auch wenn es von der Kosmetikindustrie gerne propagiert wird, ein echter Faltenkiller ist Schlaf auch in Kombination mit reichhaltigen Pflegeprodukten nicht. Zwar können Cremes und Seren oberflächliche Fältchen aufpolstern, doch durch das Alter bedingte Falten befinden sich in den tieferen Hautschichten der Dermis, in die normale Hautpflege nicht eindringen kann. Hier stoßen Hautpflegeprodukte an die ganz natürlichen Grenzen unserer Haut.

Die Faustregel für schöne Haut

Erholsamer Schlaf, eine gesunde und vollwertige Ernährung und ausreichendes Trinken von Wasser – diese einfachen und natürlichen Mittel wirken wie Anti-Aging für die Haut. Wer dazu noch auf das Rauchen verzichtet und nur mit UV-Schutz in die Sonne geht, bietet seiner Haut eine hervorragende Basis für einen schönen, jugendlichen und frischen Teint.

Wie man sich bettet, so schläft man

Für guten Nachtschlaf braucht man nicht nur ausreichend Zeit und Ruhe, sondern auch die passenden Bettwaren. Denn die falsche Matratze oder eine zu warme oder zu kühle Bettdecke können absolute Schlafräuber sein. Daher sollten Sie stets auf optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Bettwaren achten, um Ihren Schlaf auch wirklich erholsam werden zu lassen. Für sich selbst und Ihre Haut.
Schlafen Sie wohl!

Kommentare sind für diesen Blog deaktiviert