Sprachauswahl
Europa
Schweiz
Kostenloser Versand
Versand von Lagerware innerhalb von 24h*
Direkt vom Hersteller
Persönliche Beratung +49 7250 750
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
billerbeck Kopfkissen Eiderdaunenkissen No. 1 mit Bezug Seiden-Jacquard 40x80 cm Farbe champagner
Eiderdaunenkissen No.1 SEIDEN-JACQUARD champagner
  • Luxuriöses Kissen
  • neue reine isländische Eiderdaunen
  • handverlesen
  • umhüllt in kostbaren Seiden-Jacquard "Deluxe"
ab 1.275,00 € *
Zum Produkt
billerbeck Kopfkissen Eiderdaunenkissen No. 1 mit Batistbezug 80x80 cm
Eiderdaunenkissen No.1 BATIST
  • Luxuriöses Kissen
  • neue reine isländische Eiderdaunen
  • handverlesen
  • umhüllt in feinstem Eiderdaunen-Batist
ab 1.275,00 € *
Zum Produkt

Eiderdaunen Kopfkissen – Königlich schlafen

Exklusivität ist der zweite Vorname der Eiderdaune, denn edler und kostbarer geht es bei Füllmaterial für Kopfkissen nicht. Bei der Eiderdaune ist Handarbeit das A und O. Von der Rohstoffgewinnung bis hin zur Reinigung und Verarbeitung der Eiderdaunen wird von Hand mit Umsicht, Sorgfalt und viel Liebe zum Produkt gearbeitet, was diese Füllung für Kopfkissen so exklusiv und luxuriös macht.

Weitere wertvolle Informationen zur Eiderdaune erhalten Sie hier bei uns, Ihrem Spezialisten für Bettwaren. Hier in unserem Online-Shop können Sie außerdem Ihr persönliches und exquisites Eiderdaunen Kopfkissen ganz einfach online kaufen.

Aus dem hohen Norden: Die Eiderdaune

Eiderdaunen sind eine sehr seltene Ressource. Die zarte Daune stammt von der ausschließlich wildlebenden und unter Naturschutz stehenden Eiderente, die an arktischen Küsten lebt. Dem extremen Klima im hohen Norden trotzen die Eiderenten mithilfe ihres wärmenden Daunengefieders. Ihre Bauchdaunen nutzen Eiderenten als schützendes und behagliches Polstermaterial für ihre Nester, um zunächst die Eier und später die Jungvögel ungeachtet aller Kälte warmzuhalten.

Wie werden Eiderdaunen für unsere Kopfkissen gewonnen?

Es mag unglaublich klingen, aber Eiderdaunen werden tatsächlich in mühevoller Arbeit von Hand aus den verlassenen Nestern der Eiderenten gepflückt. Da sich die Vögel nicht züchten lassen, stammen Eiderdaunen ausschließlich von Wildvögeln und zwar in erster Linie aus Island. Eiderenten sind Nestflüchter, d. h. die Brut verlässt sofort nach dem Schlüpfen das mit Daunen ausgepolsterte Nest. Nun können die Eiderdaunen manuell abgeerntet werden. Da die Daunen mit anderem Nistmaterial wie Heu, Sand oder kleinen Zweigen verunreinigt sind, müssen sie vor der Weiterverarbeitung sorgfältig gereinigt werden, was mit einem hohen Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden ist. Abschließend werden die Eiderdaunen noch sterilisiert, um eine optimale Hygiene zu gewährleisten. Eiderdaunen sind also von Hand verlesen, von Hand gereinigt und zu 100 % ökologisch.

Warum sind Eiderdaunen so besonders?

Eiderdaunen unterscheiden sich sichtbar von anderen Daunen: Sie sind größer, fragiler und deutlich verästelter. Durch ihren speziellen Aufbau verkletten Eiderdaunen stark miteinander und erzeugen so eine Art Vlies. Diese Verklettung spielt in der Natur eine entscheidende Rolle. Brütende Eiderenten verbergen ihr Gelege beim Verlassen des Nests mit Eiderdaunen, die hier wie eine Vliesdecke fungieren, und verhindern so selbst bei extremer Kälte ein Auskühlen der Eier. Dank der besonderen gewebeartigen Struktur kann das Eiderdaunenvlies auch bei starkem Wind kaum weggeweht werden.

Ein weiteres Merkmal ist die außerordentliche Bauschigkeit der Eiderdaune, durch die die Daune Luft und Wärme hervorragend und effektiv speichern kann. Und das, obwohl die Eiderdaune kaum etwas wiegt.

Eiderdaunenkissen: Luxus für Kopf und Nacken

Ein wertvolles Füllmaterial wie die Eiderdaune braucht auch einen ebenbürtigen Bezug: edler Seiden-Jacquard oder feinster Batist umhüllen die kostbaren Eiderdaunen und verleihen so dem Kopfkissen eine zusätzliche luxuriöse Note. Dank ihrer besonderen Eigenschaften verströmen die federleichten Eiderdaunenkissen in Sekundenschnelle wohlige Wärme und bieten dadurch einen unübertroffenen Schlafkomfort. Darüber hinaus sind sie temperaturausgleichend, atmungsaktiv und selbstreinigend. Als biologisches Naturprodukt sind diese Luxusdaunen auch insbesondere wegen der speziellen Erntebedingungen als absolut ökologisch und nachhaltig einzustufen.

In welchen Größen gibt es Eiderdaunen Kopfkissen?

In unserem Online-Shop führen wir Eiderdaunenkissen in den Größen 40 x 80 cm und 80 x 80 cm.

Können Sie Eiderdaunenkissen waschen?

Die selbstreinigenden Eigenschaften der Eiderdaune machen die Eiderdaunenkissen besonders pflegeleicht. Denn es genügt vollkommen, das Daunenkissen nach dem Schlafen gut auszulüften und sanft hin- und herzuschwingen. Bitte beachten Sie: Eiderdaunenkissen dürfen auf keinen Fall geschüttelt oder gewaschen werden.

 

Exklusivität ist der zweite Vorname der Eiderdaune , denn edler und kostbarer geht es bei Füllmaterial für Kopfkissen nicht. Bei der Eiderdaune ist Handarbeit das A und O. Von der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Eiderdaunen Kopfkissen – Königlich schlafen

Exklusivität ist der zweite Vorname der Eiderdaune, denn edler und kostbarer geht es bei Füllmaterial für Kopfkissen nicht. Bei der Eiderdaune ist Handarbeit das A und O. Von der Rohstoffgewinnung bis hin zur Reinigung und Verarbeitung der Eiderdaunen wird von Hand mit Umsicht, Sorgfalt und viel Liebe zum Produkt gearbeitet, was diese Füllung für Kopfkissen so exklusiv und luxuriös macht.

Weitere wertvolle Informationen zur Eiderdaune erhalten Sie hier bei uns, Ihrem Spezialisten für Bettwaren. Hier in unserem Online-Shop können Sie außerdem Ihr persönliches und exquisites Eiderdaunen Kopfkissen ganz einfach online kaufen.

Aus dem hohen Norden: Die Eiderdaune

Eiderdaunen sind eine sehr seltene Ressource. Die zarte Daune stammt von der ausschließlich wildlebenden und unter Naturschutz stehenden Eiderente, die an arktischen Küsten lebt. Dem extremen Klima im hohen Norden trotzen die Eiderenten mithilfe ihres wärmenden Daunengefieders. Ihre Bauchdaunen nutzen Eiderenten als schützendes und behagliches Polstermaterial für ihre Nester, um zunächst die Eier und später die Jungvögel ungeachtet aller Kälte warmzuhalten.

Wie werden Eiderdaunen für unsere Kopfkissen gewonnen?

Es mag unglaublich klingen, aber Eiderdaunen werden tatsächlich in mühevoller Arbeit von Hand aus den verlassenen Nestern der Eiderenten gepflückt. Da sich die Vögel nicht züchten lassen, stammen Eiderdaunen ausschließlich von Wildvögeln und zwar in erster Linie aus Island. Eiderenten sind Nestflüchter, d. h. die Brut verlässt sofort nach dem Schlüpfen das mit Daunen ausgepolsterte Nest. Nun können die Eiderdaunen manuell abgeerntet werden. Da die Daunen mit anderem Nistmaterial wie Heu, Sand oder kleinen Zweigen verunreinigt sind, müssen sie vor der Weiterverarbeitung sorgfältig gereinigt werden, was mit einem hohen Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden ist. Abschließend werden die Eiderdaunen noch sterilisiert, um eine optimale Hygiene zu gewährleisten. Eiderdaunen sind also von Hand verlesen, von Hand gereinigt und zu 100 % ökologisch.

Warum sind Eiderdaunen so besonders?

Eiderdaunen unterscheiden sich sichtbar von anderen Daunen: Sie sind größer, fragiler und deutlich verästelter. Durch ihren speziellen Aufbau verkletten Eiderdaunen stark miteinander und erzeugen so eine Art Vlies. Diese Verklettung spielt in der Natur eine entscheidende Rolle. Brütende Eiderenten verbergen ihr Gelege beim Verlassen des Nests mit Eiderdaunen, die hier wie eine Vliesdecke fungieren, und verhindern so selbst bei extremer Kälte ein Auskühlen der Eier. Dank der besonderen gewebeartigen Struktur kann das Eiderdaunenvlies auch bei starkem Wind kaum weggeweht werden.

Ein weiteres Merkmal ist die außerordentliche Bauschigkeit der Eiderdaune, durch die die Daune Luft und Wärme hervorragend und effektiv speichern kann. Und das, obwohl die Eiderdaune kaum etwas wiegt.

Eiderdaunenkissen: Luxus für Kopf und Nacken

Ein wertvolles Füllmaterial wie die Eiderdaune braucht auch einen ebenbürtigen Bezug: edler Seiden-Jacquard oder feinster Batist umhüllen die kostbaren Eiderdaunen und verleihen so dem Kopfkissen eine zusätzliche luxuriöse Note. Dank ihrer besonderen Eigenschaften verströmen die federleichten Eiderdaunenkissen in Sekundenschnelle wohlige Wärme und bieten dadurch einen unübertroffenen Schlafkomfort. Darüber hinaus sind sie temperaturausgleichend, atmungsaktiv und selbstreinigend. Als biologisches Naturprodukt sind diese Luxusdaunen auch insbesondere wegen der speziellen Erntebedingungen als absolut ökologisch und nachhaltig einzustufen.

In welchen Größen gibt es Eiderdaunen Kopfkissen?

In unserem Online-Shop führen wir Eiderdaunenkissen in den Größen 40 x 80 cm und 80 x 80 cm.

Können Sie Eiderdaunenkissen waschen?

Die selbstreinigenden Eigenschaften der Eiderdaune machen die Eiderdaunenkissen besonders pflegeleicht. Denn es genügt vollkommen, das Daunenkissen nach dem Schlafen gut auszulüften und sanft hin- und herzuschwingen. Bitte beachten Sie: Eiderdaunenkissen dürfen auf keinen Fall geschüttelt oder gewaschen werden.

 

Zuletzt angesehen