Kostenloser Versand
Versand von Lagerware innerhalb von 24h*
Direkt vom Hersteller
Persönliche Beratung +49 7250 750
A B C D E F K M N P R S W

Daunen und Federn

Daunen: Sind zarte Gebilde, die aus einem kaum sichtbaren Kern und feinsten, verästelten Härchen bestehen. Durch ihre dreidimensionale Struktur können sie ein großes Luftpolster bilden, außerdem sind sie hochelastisch. Durch diese Eigenschaften sind Daunen unglaublich leicht, bauschkräftig und verfügen über einen großen Wärmespeicher - ideal für die Verwendung als Bettdecke. Daunen besitzen außerdem hervorragende Eigenschaften im Feuchtigkeitstransport und tragen durch ihren natürlichen Fettanteil dazu bei, dass sich Hausstaubmilben nicht ausbreiten können.

Federn: Haben einen längeren Kiel und einen geringeren Lufteinschluss als Daunen. Der Anteil an Federn in der Bettdecke wird daher möglichst gering gehalten. Im Kissen hingegen sind Federn unerlässlich: Ihre Stützkraft trägt dazu bei, dass Kopf und Nacken entlastet werden und der Schläfer dennoch weich liegt.

Waschanleitung für Daunendecken und Daunenkissen:

Mit der richtigen Pflege können Daunenprodukte auch gut in der haushaltsüblichen Waschmaschine gewaschen werden. Wie Sie Ihr Daunenprodukt waschen können, erfahren Sie in unseren billerbeck YouTube Videos:

Wie wasche ich eine Daunendecke?

Wie wasche ich ein Daunenkissen?